Berichte D-Junioren

07.05.2022

TSV Schömberg – 1. FC Calmbach 3:0 (3:0)

Die D-Junioren empfingen in einem Nachholspiel den 1. FC Calmbach auf heimischen Rasen. Nach nur 2 Minuten erzielten die Jungs den ersten Treffer der Partie. Nach einem Eckball schoss Matej per Volley den Ball direkt in den Winkel. In der 15. Spielminute lief Vincent allein aufs Tor zu und schob eiskalt zum 2:0 für den TSV ein. Kurz vor der Halbzeit flankte Ben einen langen Ball in die Spitze und dort fand er seinen Spielerkollegen Vincent, der per Kopfball zum 3:0 traf. In der 2. Halbzeit blieb die Partie torlos, da die Jungs nicht mehr so cool vor dem Tor waren, jedoch hielt man hinten die 0. Toller Auftritt der D-Junioren, die aktuell den 4. Platz belegen.

03.05.2022

JSG Oberes Albtal – TSV Schömberg 0:1 (0:1)

Die Jungs von Hüseyin Konu und Antun Galinec waren zu Gast bei der JSG Oberes Albtal. Die D-Junioren starteten nicht gut in die Partie, jedoch steigerte man sich im Spielverlauf. Das Spiel war von vielen harten Fouls geprägt und deshalb wurde es auch hitziger. In der ersten Hälfte erzielten beide Mannschaften kein Tor, doch der TSV hatte etwas die Nase vorn. Kurz nach dem Anpfiff der 2. Hälfte hatte der TSV endlich ein Tor erzielt und ging mit 1:0 in Führung. Yusuf köpfte den Ball nach einer Flanke von Tufan per Flugkopfball in die Maschen. Mit dem 1:0 Gegentreffer konnten die Gastgeber nicht umgehen und daher versuchten sie mit noch mehr Fouls den TSV zu stoppen. Dabei verletzte sich ein Spieler der Heimmannschaft und dieser musste vom Feld. Aus Sicht des gegnerischen Trainers war einer unserer Spieler schuldig, doch es war klar zu erkennen, dass der Spieler beim Sturz auf seine Hand flog. Trotzdem wünschen wir dem Spieler gute Besserung und schnelle Genesung! Alles in allem war es ein Arbeitssieg und die D-Junioren schnappten sich den nächsten Dreier.

12.03.2022

TSV Schömberg – FV Wildbad 10:0 (4:0)

Nach der Winterpause empfingen unsere D-Junioren den FV Wildbad. In der vergangenen Woche kassierte man eine 5:1 Niederlage gegen den CFR Pforzheim. Aus diesem Grund wollte man in dieser Begegnung vieles besser machen. Schon nach 12 Minuten traf Yusuf sehenswert per Lüpfer nach einer Vorlage von Mert zum 1:0. Nur 8 Minuten später schoss Marko das 2:0 für den TSV. Kurze Zeit später erhöhte Tufan per Weitschuss zum 3:0 und nach einem starken Gassenball vom Kapitän Matej zum 4:0. 

Nach der Halbzeitpause dominierten die Schömberger Jungs weiterhin das Spiel. In der 40. Spielminute schoss Tufan nach einer starken Vorlage von Yusuf das 5:0 und machte somit seinen Dreierpack perfekt. Keine 5 Minuten später erzielte Vincent das 6:0 und kurz drauf Jeton im Alleingang das 7:0. In der 50. Spielminute versenkte Yusuf einen Freistoß überragend in den Winkel und baute somit die Führung weiter aus. 6 Minuten vor Abpfiff belohnte sich auch Kenan mit dem Treffer zum 9:0. Das letzte Tor der Partie machte Yusuf, indem er lässig den Torwart umkurvte und sich somit ebenfalls mit einem Dreierpack belohnte. Das Endergebnis lautete 10:0 und darauf können alle Spieler sowie die beiden Trainer stolz sein. 

Nach diesem Torfestival sind unsere Jungs kommenden Samstag in Keltern zu Gast.