Chronik 2006 - heute

2006

  • Ein kompletter neuer Vorstand wurde gewählt. 

    1. Vorsitzender ist nun Heinz Dittus.

2007

  • Nach 2-jähriger Pause hat wieder eine F-Junioren Mannschaft am Spielbetrieb teilgenommen.

  • Die D-Jugend des Jahrgangs 1994/1995 wird im Sommer 2007 Meister und steigt in die Kreisliga auf.

  • Die A-Jugend gewinnt in der Relegation und steigt ebenfalls in die Kreisliga auf.

  • 40-jähriges Bestehen „Jedermänner“.

  • Die Mitgliederversammlung hat einstimmig die neue, angepasste Vereinssatzung angenommen. Die alte Satzung wurde im Wesentlichen beibehalten, lediglich einige Begrifflichkeiten wurden aktualisiert. Hinzugefügt wurden einige Paragraphen, die die einzelnen Aufgaben der jeweiligen Vereinsfunktionen genauer definieren.

2008

  • Heinz Dittus wird erneut zum 1. Vorsitzender von der Mitgliederversammlung gewählt.

  • Einbruch in unser Vereinsheim. Nicht nur Gegenstände wurden entwendet, die „Kantine“ wurde komplett verwüstet.

2009

  • Der Jugendfußball leidet seit geraumer Zeit unter dem Mangel an „Nachwuchskräften“. Um dieses Problem abzufedern haben der TSV Schömberg und der TSV Schwarzenberg in vielen Altersklassen Spielgemeinschaften gebildet.

  • Die C-Junioren der SG Schömberg/Schwarzenberg werden Meister in der Kreisklasse und steigen in die Kreisliga auf.

  • Ein Mädchenteam wird neu gegründet. Ziel ist die Teilnahme am Spielbetrieb.

  • Im April 2009 musste die Herrenmannschaft aufgrund mangelnder Spieler abgemeldet werden.

2010

  • Ingo Hänig wird zum neuen 1. Vorsitzender gewählt.

  • Die Satzung wurde geändert um die Gemeinnützigkeit nicht zu gefährden. Ehrenamtlichen Helfern des Vereins können laut Satzung zukünftig eine Ehrenamtspauschale in Höhe von maximal 500 Euro pro Jahr steuerfrei erhalten.

  • B-Juniorinnen nehmen erstmals am Spielbetrieb teil.

2011

  • Eine neue Herrenmannschaft wird gegründet und startet in den Spielbetrieb.

  • Gründung der Damen-Freizeitmannschaft Violettes mit regelmäßigem Trainingsbetrieb.

2012

  • Daniel Corak wird zum neuen 1. Vorsitzender gewählt.

  • Bereits im ersten Jahr nach Neugründung belegt die 1. Herrenmannschaft einen ausgezeichneten 4.Platz in der Kreisklasse B2.

  • Die B-Junioren der SG Schömberg/Schwarzenberg werden Meister in der Kreisklasse und steigen in die Kreisliga auf.

  • Neugründung der 2. Herrenmannschaft und Teilnahme am Spielbetrieb.

2013

  • Armand Grundstein wird zum neuen 1. Vorsitzender gewählt.

  • Die 1. Herrenmannschaft scheitert denkbar knapp punktgleich am Aufstieg in die Kreisklasse A.

  • Die Frauenmannschaft startet in der Landesliga. Trainer ist Daniel Corak.

2014

  • Armand Grundstein wird erneut zum 1. Vorsitzender gewählt.

  • Die A-Junioren verpassen nach verlorenem Relegationsspiel den Aufstieg in die Kreisliga.

2015

  • Die A-Junioren der SG Schömberg/Schwarzenberg/Bad Liebenzell werden Meister in der Kreisklasse.

  • E- und F-Junioren nehmen wieder am Spielbetrieb teil.

2016

  • Die 1. Herrenmannschaft wird Herbstmeister.

  • Die Frauenmannschaft löst sich nach der Saison 2015/2016 auf.

  • In einer außerordentlichen Mitgliederversammlung wird die Satzung geändert. Fortan werden drei gleichberechtigte Vorsitzende gewählt.

  • Bernd Kugele wird zum Vorsitzenden Kultur gewählt.

  • Nikola Corak wird zum Vorsitzenden Sport gewählt.

  • Elke Brinkert wird zum Vorsitzenden Finanzen gewählt.

2017

  • Die 1. Herrenmannschaft belegt den 3. Tabellenplatz und verpasst knapp den Aufstieg in die Kreisklasse A.

  • Elke Brinkert wird erneut zum Vorsitzenden Finanzen gewählt.

2018

  • Nach 4 Jahren im Traineramt übergibt Nikola Corak seinen Job als Trainer an Kevin Martinho vom SV Bad Liebenzell.

  • Bernd Kugele wird erneut zum Vorsitzenden Kultur gewählt.

2019

  • Nach 58 Jahren gelingt der 1. Herrenmannschaft der Aufstieg in die Kreisklasse A.

  • Der Verein trennt sich nach der Hinrunde der Saison 2019/2020 von seinem 1. Herrenmannschaftstrainer Kevin Martinho.

  • Nikola Corak wird erneut zum Vorsitzenden Sport gewählt.

2020

  • Erdogan Aksoy vom FV Wildbad übernimmt die 1. Herrenmannschaft zur Rückrunde der Saison 2019/2020.

  • Die Rückrunde der Saison 2019/2020 wird über alle Altersklassen hinweg aufgrund der Corona-Pandemie vom Badischen Fußballverband abgebrochen. Die 1. Herrenmannschaft belegt zu diesem Zeitpunkt den letzten Tabellenplatz. Es gibt jedoch keine Absteiger. Es werden lediglich Aufsteiger gesucht.

  • Die 1. Herrenmannschaft startet ihre 2. Saison in der Kreisklasse A.

  • Die Hinrunde der Saison 2020/2021 muss aufgrund der Corona-Pandemie am 9. Spieltag unterbrochen werden. Die 1. Herrenmannschaft belegt zu diesem Zeitpunkt den 3. Tabellenplatz.

  • Eine Mitgliederversammlung kann aufgrund der Kontaktbeschränkungen nicht stattfinden.

2021

  • Der Spielbetrieb wird nicht wieder aufgenommen und die Saison 2020/2021 wird über alle Altersklassen hinweg vom Badischen Fußballverband abgebrochen.

  • Ismail Ugur und Robin Mesaros (Spielertrainer) übernehmen die 1. Herrenmannschaft.

  • Nikola Corak übernimmt die 2. Herrenmannschaft als Interimstrainer.

  • Die Mitgliederversammlung 2020 & 2021 finden zusammen statt.

  • Bernd Kugele wird erneut zum Vorsitzenden Kultur gewählt.

  • Elke Brinkert wird erneut zum Vorsitzenden Finanzen gewählt.

2022

  • Nikola Corak wird erneut zum Vorsitzenden Sport gewählt.

  • Die 1. Herrenmannschaft scheitert im Halbfinale des Rothaus Kreispokal gegen die SpVgg Coschwa mit 0:3.

  • Die 1. Herrenmannschaft erreicht den 4. Tabellenplatz in der Saison 21/22.

  • Ismail Ugur legt sein Amt als Trainer nieder. Der Verein übergibt somit das Vertrauen an Co-Trainer Robin Mesaros.